Äthiopien / Ethiopia

 

Dass ich so viele äthiopische Verkehrsschilder und Werbetafeln zeigen kann, obwohl ich noch nie dort war, verdanke ich meinen früheren Nachbarn Susen und Craig. Sie haben sich in Äthiopien verliebt und dort im Rahmen einer großen Afrikareise mehrere Wochen verbracht.

An ihren Reiseberichten hat mich am meisten fasziniert, dass die Äthiopier nicht den Gregorianischen Kalender nutzen, sondern ihren eigenen haben, der unserem knapp 8 Jahre hinterher hinkt. Auch der Tagesverlauf ist etwas anders. So ist der Tag in 2 mal 12 Stunden Tag und Nacht eingeteilt und der Tag beginnt mit 0 Uhr am frühen Morgen bei Sonnenaufgang. Da Tag und Nacht das ganze Jahr über nahezu gleich lang sind, macht die Zeitrechnung durchaus Sinn. Auch gefällt mir, dass es 12 Monate mit je 30 Tagen gibt. Die restlichen 5 bzw. 6 Tage (Schaltjahr) finden in einem super kurzen 13. Monat statt.

Und weil Susen und Craig so sehr von Äthiopien geschwärmt haben, steht es auch auf meiner Reisewunschliste, wenn ich irgendwann mal nach Afrika reisen sollte. Bis dahin habe ich mir noch einige Verkehrsschilder in Form von Stockfotos dazu gekauft.

 

Susen und Craig waren sehr von den großformatigen Werbetafeln fasziniert, sodass sie auch davon Bilder mitgebracht haben…

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Datenschutzbedingungen akzeptieren