Finde den Rossi

Mein Hund der Rossi hat ziemlich gute Tarnfarben. Wenn er ins Unterholz oder hohe Gras krabbelt, ist er manchmal sehr schwer zu erkennen. Ich weiß nicht, ob ihm seine „Unsichtbarkeit“ bewusst ist, aber er nutzt sie manchmal, um sich (EXTRA!) zu verstecken. Wenn er befürchtet, dass das Ballspielen ein Ende hat und er ins Auto einsteigen soll, ist er plötzlich verschwunden. Sitzt irgendwo im Gras und wartet erstmal ab, was passiert.

Teilweise ist er wirklich schwer zu sehen, oder?

Share:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Datenschutzbedingungen akzeptieren