Posted in Kunst am Straßenrand

Spaß im Kreisverkehr – umrunden, staunen, lachen…

Mancherorts macht der Kreisverkehr richtig Road-fun – da wird einem Information, Unterhaltung, toller Kitsch oder große Kunst geboten… Nicht immer erschließt sich dem Autofahrer der Sinn der Installation, aber irgendjemand…

Posted in Europa

Verkehrsschilder in der Ukraine

Die ukrainischen Verkehrsschilder sind im Grunde identisch mit der russischen Bildtafel. Wenn allerdings das Geld nicht gereicht hat, oder keine Schilder zu bekommen waren, wurde gerne auch mit Schablonen gearbeitet….

Posted in Dit & Dat

Oans ist erster – Ochsenrennen in Haunshofen

Moritz, der Murnau Werdenfelser Ochs war der Schnellste und am wenigsten Störrischste und hat ganz souverän das 9. Ochsenrennen in unserem schönen Haunshofen gewonnen. Alle vier Jahre bringen die D’Ochserer…

Posted in Kunst am Straßenrand Skandinavien

Der Siloballen zur Kunst erhoben

Manche Dinge hat man ständig vor Augen und verschwendet nicht einen Gedanken dran. Oder hast du schon mal über Siloballen nachgedacht? In der norwegischen Gemeinde Fjærland gibt es 25 Bauern…

Posted in Dit & Dat

Backpipes am Niederrhein

Da bin ich gerade aus Schottland zurück und verbringe noch ein paar Tage bei meinen Eltern am Niederrhein, schon marschieren die Backpipes durch die Straßen. Beim Schützenfest in Willich war…

Posted in Großbritannien / Irland

Wenn aus Woolly Tweed wird

Gerade hab ich Woolly II von der Straße aufgesammelt und ins Auto gepackt. Damit hab ich nun schon das zweite Schaf im Dokker und es wird langsam etwas eng mit…

Posted in Großbritannien / Irland

Oh happy Sturm auf Lewis

Dem einen sein Schietwetter ist dem anderen sein Happy Day. Heute ist mir mal wieder deutlich geworden, es gibt kein schlechtes Wetter. Es bietet nur abhängig von der Konfiguration verschiedene…

Posted in Großbritannien / Irland

Eine lange Sonnenwend-Nacht bei den Callanish Stones

Erkenntnis nach einer grauen düsteren Nacht: Man sollte nicht darauf vertrauen, dass die Sonnenwendfeier am längsten Tag des Jahres stattfindet. Jedenfalls nicht bei den Callanish Stones… Die Druiden auf Lewis…

Posted in Dit & Dat

Spamer und SEO-Optimierer nerven

Das muss ich jetzt mal loswerden. Mir gehen gerade ganz schrecklich diese Leute auf den Keks, die meinen, dass sie auf meinem Blog ihre total bescheuerten Websites (sorry, die meisten…

Posted in Großbritannien / Irland Schildergeschichten

Die Äußeren Hebriden mit Schildern erklärt

Wenn du das erste Mal auf die Äußeren Hebriden kommst, hast du (wahrscheinlich) eine lange Anreise hinter dir und bist gespannt auf die Inseln und was dich erwartet. Mithilfe von…

Posted in Dogtales

Rossi auf dem Leathabhal

… oder ein Hund willl muss nach oben. Wegen ihm hätten wir nicht unbedingt auf den 200 m hohen Leathabhal klettern müssen, um die Aussicht zu genießen. Ihm hätte es…

Posted in Großbritannien / Irland

Mythen und Mysterien auf den Hebriden

Ja! Es gibt sie wirklich. Ich war in den letzten beiden Wochen siebenmal auf Eriskay und hab nicht mehr dran geglaubt, beim achten Mal hab ich sie mit eigenen Augen…

Posted in Großbritannien / Irland

Abschied von Eilidh

Es ist der 5. Juni 2017. Ich stehe unterhalb der Church of Our Lady, Star of the Sea in Castlebay auf der Insel Barra und mir laufen die Tränen runter. Ich dachte, die Absperrungen, das ungewöhnlich große Polizeiaufkommen, der Rettungswagen und die Fernsehteams würden eine Pfingstprozession begleiten.

Posted in Großbritannien / Irland

Unterwegs auf Uist und Barra

Meine Ankunft auf North Uist (der nächst größeren Hebriden Insel nach Harris) verlief nicht ganz so optimal. Es regnete, es war grau und kalt, richtig scheußliches Wetter.

Posted in Großbritannien / Irland

Die Post kommt per Rakete

Ich hätte im Leben nicht von Gerhard Zucker erfahren, wenn ich nicht Donald John am Strand von Huisinis getroffen hätte. Er ist einer der letzten 20 lebenden Menschen, die auf…

Posted in Großbritannien / Irland

Lost and Found auf den Äußeren Hebriden

Was man alles Schönes finden kann… oder wer Sturm sät… oder ein Leben als Mettwürstchen… oder ich wüsste noch mehr schöne Überschriften, um dich auf einen kleinen Ausflug in die…

Posted in Großbritannien / Irland

Anti-Dog Fouling Project

Aus dem Englischunterricht hab ich mir den schönen Satz gemerkt: „The Englishs are fond of dogs.“ Überspitzt, aber treffend: Engländer sind verrückt auf Hunde. Das stimmt absolut und gilt gleichermaßen…

Posted in Großbritannien / Irland

Zwei Monate auf den äußeren Hebriden…

Am Morgen der Abreise überraschte mich die Erkenntnis: Ach ja, ich muss gleich losfahren. Nach dem Mittagessen geht es auf die Hebriden… Das kam irgendwie völlig überraschend, als wäre ich…

Posted in Dit & Dat

Bist du denn Schalkefan?

… oder, der Weg nach Schottland führt direkt durchs Ruhrgebiet… oder Boah, die hat den Hauptgewinn gemacht.. Oder… Ich kann mich nicht entscheiden, welche Überschrift ich nehmen soll… Auf dem…

Posted in Großbritannien / Irland

Hebriden – Hä?

Einige Freunde bekamen erstmal einen fragenden Blick, als ich ihnen von meinen Auszeit- und Reiseplänen erzählte. Hebriden? Hä? Deshalb Kurzfassung für alle, die nicht in Erdkunde aufgepasst haben oder immer…

Posted in Dit & Dat

Hurra, Hurra, der Mai ist da

Dieses Jahr wäre es ja fast in die Hose gegangen und wir hätten Weihnachten statt den 1. Mai feiern können. 3 Tage vor dem großen Maibaum-Aufstellen in Haunshofen City kamen…

Posted in Dogtales

Rossi – det finns inga Monster

Es gibt keine Monster! Diesen beruhigenden Satz habe ich in Schweden in einem Kinderzimmer gelesen. Ich weiß nicht, ob man damit tatsächlich Kinder beruhigen und vor Alpträumen bewahren kann. Aber…

Posted in Baltikum Schildergeschichten

Lettland: So wird in Riga geparkt

Es ist nicht so, dass das Parken in Riga soviel anders ist, als anderswo: Die Parkplätze in der Altstadt sind wie in jeder Großstadt rar und teuer. In Riga hab…

Posted in Großbritannien / Irland

Haustierkabinen auf der Fähre Amsterdam – Newcastle

Für Leute, die mit dem Auto nach Schottland reisen wollen, aber keine Lust auf die Fahrerei durch ganz England haben, gibt es ja glücklicherweise die DFDS Fähren von Amsterdam nach…

Posted in Dit & Dat

Geschichten aus dem Familienalbum

Ein kleiner Ausflug in meine mecklenburgische Familiengeschichte. Die Geschichten wurden mir von verschiedenen Verwandten zugetragen und zum 80. meiner Mutter n einem fiktiven „Renzow-Report“ veröffentlicht. Im Herbst 1957 hat meine…

Posted in Dit & Dat

Abhängen wie ein Koalabär

Man kann wohl sagen, dass ich von Kind an eine besondere Beziehung zu Koalabären habe: Jeden Abend bin ich mit Mama Koala und Baby Koala eingeschlafen. Die beiden waren in…

Posted in Baltikum

Your Eyes are looking english

Wir sind in der Altstadt von Riga. Guide Mihael erzählt Clarissa gerade etwas über die Architektur, während ich ein paar Schritte abseits stehe und Fotos mache. Plötzlich spricht mich eine kleine verhutzelte Frau an: „Can you give me some monney for a coffee?“

Posted in Dit & Dat

Plan B oder neue Wege

Ich hab einige Änderungen beschlossen. Unter anderem will ich mein eingeschlafenes Englisch wieder auf Vordermann bringen und werde zu diesem Zweck hin und wieder englische Beiträge verfassen. Die größere Neuigkeit…

Posted in Schildergeschichten

„Ampelfrauchen“ in Australien

In der DDR gab es sie, in den Niederlanden und Litauen gibt es sie, jetzt zieht Australien mit einem „Ampel-Frauchen“ nach. Zur Gleichstellung der Geschlechter wurden in  Melbourne 2017 am Vorabend des Welt-Frauentages (8. März)  die ersten 10 Ampeln mit einer grünen / roten Ampelfrau aufgestellt.

Posted in Dit & Dat

Der beste Traum meines Lebens

Gestern Nacht bin ich mehrfache Millionärin geworden! Ein altes Barbiepferd, das ich bei ebay eingestellt hatte, wurde für sage und schreibe 50 Millionen und acht Euro verkauft. In Zahlen 50.000.008,- € !!! Wahnsinn, was ich für Schatzstücke in der Spielzeugkiste habe!