Hebriden Impressionen

Seit meinem ersten Besuch zieht es mich wie magisch auf die äußeren Hebriden. Das Wetter ist sehr wechselhaft und so erwischt man eigentlich zu jeder…

Beitrag lesen

Die Kunst, ohne Karte an Geld zu kommen

Vermutlich hätte ich das Problem gar nicht so schnell als Problem erkannt, wenn ich mir nicht ganz weit draußen auf den Äußeren Hebriden diese Handtasche…

Beitrag lesen

Die Äußeren Hebriden mit Schildern erklärt

Wenn du das erste Mal auf die Äußeren Hebriden kommst, hast du (wahrscheinlich) eine lange Anreise hinter dir und bist gespannt auf die Inseln und…

Beitrag lesen

Mythen und Mysterien auf den Hebriden

Ja! Es gibt sie wirklich. Ich war in den letzten beiden Wochen siebenmal auf Eriskay und hab nicht mehr dran geglaubt, beim achten Mal hab…

Beitrag lesen

Hebriden – Hä?

Einige Freunde bekamen erstmal einen fragenden Blick, als ich ihnen von meinen Auszeit- und Reiseplänen erzählte. Hebriden? Hä? Deshalb Kurzfassung für alle, die nicht in…

Beitrag lesen

Volle Mahlzeit in einer Tüte Chips

Die Briten sind zweifelsohne die besten Chips-Meister. Die servieren frittierte Kartoffelscheibchen mit dem Geschmack einer vollständiger Mahlzeit!  Chips gewürzt mit Honey Roast Ham (in Honig geschmorter Schinken) & Cranberry – „WOW!“ – dachte ich – „da ist ja alles drin!“ Und die Tüte landete zum Livecheck im Einkaufswagen.

Beitrag lesen

Aprilwetter in den West Highlands

Schottland ist nicht unbedingt das Land, dass der Reisende mit viel Sonnenschein assoziiert. Am Vormittag war es einfach scheußlich und das Autofahren machte wenig Spaß….

Beitrag lesen

Wurmkur Ärger – mit dem Hund nach Großbritannien

Ich hatte 14 Tage Urlaub über Ostern und habe mir eingebildet, dass ich auf die äußeren Hebriden möchte, auch wenn die 2.500 km hin und…

Beitrag lesen