The sheeps and cows are watching you

Eigentlich hatte ich die Verkehrsschilder auf den äußeren Hebriden so ziemlich alle fotografisch erfasst – also die, die mich interessierten. Aber dann entdeckte ich, dass sich einige Schilder seit meinem letzten Besuch drastisch verändert hatten. Alle Tiere auf ihren Schildern schauen jetzt mit Kulleraugen auf die Straße runter. Jemand hat ihnen ein Kunststoffauge aufgeklebt. Die Sorte mit einer kleinen schwarzen Kugel unter eine Plastikkuppel, die kullern, bzw. rollen können.

Ich fand es lustig und hab fortan Ausschau gehalten, ob jetzt alle Tiere sehend sind. Belegen kann ich es für Ente, Schaf, Pferd + Pferd mit Reiter, Kuh und Hirsch. Einen sehenden Otter konnte ich leider nicht ausmachen, obwohl ich extra nach Scalpay gefahren bin, wo ein Otterschild steht. Auf dem Weg dahin hab ich aber zumindest die sehende Kuh gefunden.

In der Harris Facebook Gruppe wurde mir erzählt, dass wohl ein paar Witzbolde über die äußeren Hebriden gereist sind und alle Tiere sehend gemacht haben. Auch auf den anderen Inseln. Und es soll auch einen Otter geben / gegeben haben. Like it!

Share:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Datenschutzbedingungen akzeptieren