Dänemark – Färöer Inseln

Faeroer InselnDie kleine Inselgruppe im Nordatlantik gehört zur dänischen Krone, hat aber eine autonome Regierung und ist kein Mitglied der EU. Verkehrstechnisch werden überwiegend die gleichen Schilder wie in Dänemark eingesetzt, es gibt aber auch inselspezifische Schilder. Und weil die Färöer nicht Dänemark sind, gibt es eine eigene Schilder-Galerie meiner Schilder-Fundstücke!

Auf dem Weg nach Island war ich 2012 für 5 kurze Stunden in der Hauptstadt Torshavn. 2016 war ich mit Unterstützung des Färöer Tourismus Board im Nordatlantik und hab mich beruflich in der Gastronomie und Hotellerie umgesehen. Daneben blieb glücklicherweise noch genug Zeit für die einzigartige Natur. Die Färöer sind ein großartiger Ort. Ich stieg aus dem Flugzeug aus, fand meinen offenen Mietwagen auf dem kleinen Parkplatz gegenüber, den Schlüssel im Handschuhfach und los ging’s ins Abenteuer.

Weil sie bereits im Namen erwähnt werden (Färöer = Schafsinseln), ist klar, dass es hier sehr sehr viele Schafe gibt. Und was für welche! Es sind die zähesten und hartgesottensten Viecher, die ich je gesehen habe. Und natürlich sind sie auch aktiv am Verkehr und der Verkehrsregelung beteiligt 😉

Faeroer Inseln (3)

Faeroer Inseln (1)

Gefahrenschilder für Schafe hab ich übrigens keine gesehen. Sie sind so allgegenwärtig, da muss man nicht extra mit Schildern auf ihre Existenz hinweisen.

Verschiedene Gefahrenschilder

Was einem so alles auf den Färöern passieren oder vors Auto kommen kann…

Böser Steinschlag

Steinschlag ist eine weitere Gefahr. Ich habe drei verschiedene Ausführungen des Steinschlagsschilds gesehen. Sie variieren in der Anzahl und Form der Steine.

Lauter liebe Schulkinder

Auch bei den Schulkind-Schildern hab ich drei Varianten gefunden.

Lauter fleissige Bauarbeiter

Der erste Bauerarbeiter mit gesenktem Kopf, scheint mir die älteste Version dieses Schildes zu sein. Den zweiten Bauarbeiter hab ich am häufigsten getroffen und gleich vier mal fotografiert. Der Letzte trägt einen arbeitssicherheitstechnisch voll korrekten Schutzhelm!

Pferd und Reiter

Pferde gibt es anders als auf Island eher selten.

Nix mit Durchfahrt

Hunde auf den Färöern

Hunde sieht man auch nicht viele, die Haltung ist vermutlich durch die vielen Schafe streng reguliert, nix mit freilaufen lassen und so…

Zebrastreifen Männeken

Wie gehabt, drei verschiedene Schilder-Ausführungen. Der mit Mütze auf dem Kopf scheint mir der älteste Zebrastreifen-Gänger zu sein.

Fussgänger unterwegs

Von den Fussgängern hab ich nur zwei Varianten gesehen, möglicherweise hab ich nicht richtig aufgepasst.

Noch mehr blaue Hinweisschilder

Hier geht’s lang

Der Rest

Alles, was ich sonst noch geknipst habe und das keine eigene Rubrik lohnt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Datenschutzbedingungen akzeptieren