Recent Posts

Schildermitbringsel von Tretwerk

Einige sehr spezielle Schilder, die mir Tretwerk von seinen Radtouren und Wanderungen mitgebracht hat. Erstaunlich, was man so alles im Wald finden kann 😉 Tretwerk berichtet auf Instagram von seinen…

Rossis neue Marotten: Der Chappy-Song

Ist klar, Hunde werden irgendwann älter, dann sind sie nicht mehr ganz so sportlich, bekommen allerlei Zipperlein, schlafen länger, hören schlechter, sehen nicht mehr so gut und vor allem entwickeln…

Wenn man in Frankreich zu schnell fährt…

Anscheinend werde ich mit dem Alter nachlässiger und übersehe Geschwindigkeitsschilder und Blitzer. Diesmal haben mich die Franzosen erwischt. Generell gelten auf französischen Landstraßen 80. Meistens sind dann aber doch 90…

Deutschland

Achtung du befindest dich auf einer Schilder-Baustelle! Ich bin gerade dabei, meine in Deutschland aufgespürten Verkehrsschilder neu zu sortieren. Der Beitrag ist also noch nicht fertig, es kommen noch zig…

Niederlande

Nahe der Grenze aufgewachsen, war ich schon als Kind gelegentlich auf Nachbarschaftsbesuch in Holland. In den 1970er und 80er Jahren drehten sich die Besuche vorrangig um den Einkauf von Kaffee…

Sri Lanka

Weil ich bislang erst wenig in Asien gereist bin, war ich leider noch nicht zur Schildersuche in Sri Lanka. Mir gefielen aber die Elefantenschilder so gut, dass ich mir vor…

Georgien

Georgien liegt geographisch in Vorderasien, wird aber je nach Interpretation der innereurasischen Grenze teilweise oder auch ganz Europa zugerechnet. 2021 waren Freunde von mir drei Wochen im Land unterwegs, haben…

Frankreich

Zu der Zeit, als ich zur Schule ging, gehörte es unabdingbar dazu, dass kind ab der siebten Klasse im Sommer für zwei Wochen eine französische Austauschschülerin hatte und dann für…

Ich will Bäume!

Wir haben einen riesigen Garten vor dem Haus, eine ungenutzte Fläche, die mit Pflastersteinen und Kies „totgemacht“ wurde. Dann kam ich mit der Vision eines Outdoor Wohnzimmers im Grünen in dem man sich im heißen Sommer gut aufhalten kann.

Kunst an der Trafostation

Wo früher kleine hässliche graue Häusschen und Kästen an der Straße standen, schaut man heute gerne hin und denkt „Ooooh, schön!“ Immer mehr Gemeinden lassen ihre Trafostationen mit kunstvoller Bemalung…

Mooh Kunst in Minden

Es war so um 2015, als in Minden voll die Mooh umging. Ein unbekannter Grafiti Künstler, der sich John oder auch „The Kuhl Kid“ nannte, verschönerte die Stadt mit dicken…

Verkehrserziehung im fließenden Straßenverkehr

Es gibt viele allgemeingültige Regeln im Straßenverkehr, die mittels Verkehrsschilder kommuniziert werden. Aber für ein vernünftiges und faires Fahrverhalten kann man nicht alle 100 Meter ein Schild zur Erinnerung aufstellen….

Die Instagram-Geister, die ich rief – oder wie ich mir Freunde gekauft habe

Schande über mich – ich hab’s getan, ich hab mir falsche Freunde, bzw. Instagram Follower gekauft. Zu meiner Rechtfertigung kann ich nur sagen, ich war neugierig…

Rossi und die Wespe – AUA!

Er hat so oft nach ihnen geschnappt und irgendwann musste es ja passieren: Die Wespe wurde sauer und hat Rossi in die Lefzen gestochen. Die Wespe hat dabei ihr Leben…

Grafiti und andere Wandverschönerungen

Gut geschlafen im Peugeot Expert – mein mobiles Schlafzimmer

Wenn ich mir einen Stellplatz für die Nacht suche, versuche ich immer einen Platz zu finden, wo ich niemanden störe und wo ich einigermaßen ungestört bin. Wichtig ist mir auch,…

Gefahrenschilder an Wasserkraftanlagen in Norwegen

An norwegischen Stauseen und Wasserkraft-Anlagen findet man besonders dramatische Gefahrenschilder in blau weißer Ausführung. Aufgestellt werden sie vom staatlichen Energiekonzern Statkraft bzw. den zuständigen regionalen Energieunternehmen. Nachdem ich das entdeckt…

Kühe erklären dir Verkehrsschilder

Irgendwie stehen Kühe gerne neben Verkehrsschildern rum. Sie schubbern sich an den Metallstangen oder auch direkt am Schild. Und manchmal hab ich das Gefühl, sie wisssen ganz genau, wie das…

Marabou – himmlisch leckere Schokolade aus Schweden

Jedes Jahr, wenn ich nach Schweden komme, entdecke ich neue Marabou Schokoladensorten. Und jedes Jahr probier ich die Neuen und decke mich dann mit einigen Tafeln meiner Lieblingssorten ein. Denn…

Finde den Rossi

Mein Hund der Rossi hat ziemlich gute Tarnfarben. Wenn er ins Unterholz oder hohe Gras krabbelt, ist er manchmal sehr schwer zu erkennen. Ich weiß nicht, ob ihm seine „Unsichtbarkeit“…

We are watching you!

Eigentlich hatte ich die Verkehrsschilder auf den äußeren Hebriden so ziemlich alle fotografisch erfasst – also die, die mich interessierten. Aber dann entdeckte ich, dass sich einige Schilder seit meinem…

Lost Places & Objects – die Transformation zum „Kunstobjekt“

Ich fotografiere alte verlassene Orte. Hab ich schon immer gemacht, ohne dass ich darüber groß nachgedacht habe. Jetzt reden alle von Lost Places und diese zu entdecken und zu fotografieren heißt „Urban Explorin“ oder kurz Urbex.

Lieblingsstücke…

Eine Sammlung von Schildern, die ich besonders mag, oder an die besondere Erinnerungen verbunden sind. Wird laufend fortgesetzt.

Umschreibung vom LKW zum Wohnmobil

Als ich vor zwei Jahren meinen Peugeot Expert ausgebaut habe, wies mich jemand aus dem Hochdachkombi-Forum darauf hin, dass vielleicht eine Ummeldung vom LKW zum Wohnmobil möglich wäre. Das wäre…

Camping mit Feuershow

Meinen festen Wohnsitz in Bayern hab ich 2018 aufgegeben. Aber ich hab noch einen festen „Stellplatz“ bei meinen Freunden. Und manchmal bekommt man dort ne tolle Show geboten, wenn die Gaukler kommen..

Master & Servant – Rossi und Archie

Rossi und Archie verbindet eine ganz besondere Art von Freundschaft. Oder besser gesagt, sie sind eine ungewöhnliche Arbeitsgemeinschaft und haben den Nutzen einer kollegialen Zusammenarbeit erkannt. Der eine ist schneller, der andere ist cleverer – zusammen ergänzen sie sich perfekt und haben endlos Spaß bei der Balljagd..

Rentner fahren einfach (?) Dreirad

Ganz ehrlich, wir hatten uns das einfach vorgestellt. Vater fährt Dreirad und wir müssen uns keine Sorgen mehr machen, dass er beim Auf- oder Absteigen umkippt oder vom Fahrrad fällt. Aber der Wechsel von Fahrrad auf Dreirad war doch nicht so einfach.

Das Calanish Tag-Nacht Projekt

Bevor ich die Hebriden wieder verlassen musste, wollte ich noch mal die Calanish Stones besuchen und fotografieren. Natürlich bei guten Lichtverhältnissen, ist klar. Irgendwie ist es sich tatsächlich so ausgegangen, dass wettertechnisch alles perfekt war.

Hebriden Impressionen

Seit meinem ersten Besuch zieht es mich immer wieder wie magisch auf die äußeren Hebriden. Das Wetter ist sehr wechselhaft und so erwischt man eigentlich zu jeder Jahreszeit gute Tage und natürlich schlechte Tage.

Rossi trifft die Harris Tweedies

Aus nicht bekannten Gründen, wirkt Rossi anziehend auf weibliche Schafe. Ich vermute, sie halten ihn für ein höchst sonderbares braunes Lämmchen von unbekannter Rasse, unbekannter Herkunft – mit komischem Benehmen und komischem Geruch…