Das Calanish Tag-Nacht Projekt

Bevor ich die Hebriden wieder verlassen musste, wollte ich noch mal die Calanish Stones besuchen und fotografieren. Natürlich bei guten Lichtverhältnissen, ist klar. Irgendwie ist es sich tatsächlich so ausgegangen, dass wettertechnisch alles perfekt war.

Hebriden Impressionen

Seit meinem ersten Besuch zieht es mich immer wieder wie magisch auf die äußeren Hebriden. Das Wetter ist sehr wechselhaft und so erwischt man eigentlich zu jeder Jahreszeit gute Tage und natürlich schlechte Tage.

Rossi trifft die Harris Tweedies

Aus nicht bekannten Gründen, wirkt Rossi anziehend auf weibliche Schafe. Ich vermute, sie halten ihn für ein höchst sonderbares braunes Lämmchen von unbekannter Rasse, unbekannter Herkunft – mit komischem Benehmen und komischem Geruch…

Rossi der digitale Nomaden-Begleithund

Einst ein Bürohund mit geregelten Arbeitszeiten und 100 qm Wohnung nach Feierabend, wurde aus Rossi 2017 ein digitaler Nomaden-Begleithund, unterwegs in einer 4 qm rollenden Hundehütte.

Die Kunst, ohne Karte an Geld zu kommen

Vermutlich hätte ich das Problem gar nicht so schnell als Problem erkannt, wenn ich mir nicht ganz weit draußen auf den Äußeren Hebriden diese Handtasche eingebildet hätte. EC Karte gezückt,…

Tierisch lustige Schilder im Dortmunder Zoo

Im Dortmunder Zoo, gibt es einiges, was die Besucher nicht dürfen: Nicht klettern, nicht überlehnen, nicht betreten, nicht füttern… Damit sie bei den ganzen Verboten nicht schmollig werden, wurde der…

Lustige individuell angefertigte bzw. privat aufgestellte Hinweisschilder

Verkehrschilder und andere Warn- bzw. Verbotsschilder, die sich Privatmenschen ausgedacht und aufgestellt haben, um ihre Lieben, ihren Grund und Boden bzw. Eigentum zu schützen…

Rossi der Autosaboteur

Als junger Hund hatte mein Rossi ein Autotrauma, das wir in mühevoller Arbeit halbwegs in den Griff bekommen haben. Meistens steigt er freiwillig ein. Aber längere Fahrten hasst er. Um…

Leckere Rezepte mit Crowberries / schwarzen Krähenbären

Es ging mir gehörig gegen den Strich, dass man sich in arktischen Gefilden geradezu mit schwarzen Krähenbeeren bewerfen kann, aber niemand gescheite Rezepte für eine schmackvolle Verwertung hatte. Zumindest konnte…

Schmeck die Welt: Marie Kjeks

Marie ist ein hübscher Name für Kekse, dachte ich und griff zur Packung mit drei Rollen für knapp etwas über einen Euro. Ein unschlagbarer Preis für Norwegen, wo man selbst für einfachstes Gebäck mindestens das doppelte wie bei uns bezahlt. Warum die Kekse so preisgünstig sind, hab ich dann schnell herausgefunden…

The holy white Fish und Anders mit der Kettensäge

Nach Ortnevik an der Südseite des Sognefjords gelangt man dreimal am Tag (sehr früh und am späten Nachmittag) mit der Fähre von Nordeide aus oder nach einer mehrstündigen Autofahrt entlang…

Total stoned im Wolkenkuckucksheim

Oder: „Muh-Drama, die Fortsetzung“… Ich hatte einen wunderbaren Wohn- und Arbeitsplatz kurz vorm Abgrund gefunden und fühlte mich wie im Wolkenkuckucksheim. Im Abgrund hingen die Wolken und bauten sich alle…

Schmeck die Welt: Nordische Beerenfrüchte

Beim Herumwandern in den norwegischen Bergen bin ich auf bodennahe Sträucher mit kleinen schwarzen Beeren gestoßen und hab sie im mutigen Selbstversuch gleich mal probiert.

In vier Minuten in Wolke sieben

Nein, das ist kein Präpositionsfehler: Es soll tatsächlich in „Wolke sieben“ heißen, nicht auf. Dass das Wetter in den norwegischen Bergen sehr schnell umschlagen kann, weiß jeder, der schon mal…

Schmeck die Welt: Norwegische Saftmischungen

Aus unerklärlichen Gründen kostet die billigste Limonade in Norwegen zwei bis dreimal so viel, wie der billigste  Apfel- oder Orangensaft. WIESO das denn??? In Limo ist doch nichts an teueren Zutaten drin? Wasser, Zucker und ein paar Aromen.

Vanlife – wie das Internet in mein Auto kommt

Ich muss zum Arbeiten nicht rund um die Uhr online und erreichbar sein. Aber alle 2-3 Tage brauch ich eine flotte Leitung, um Dateien hochzuladen oder verschicken zu können. Und…

Der Rossi und die sieben Schäflein

Rossi wollte schon lange mal ein Schaf näher kennenlernen. Bei jedem Schaf am Straßenrand jammerte er rum, dass er dem komischen Hund im Wollanzug Hallo sagen will. Jetzt hatte er…

Rossi muss neue Männchen stapeln

Es gibt Leute, die verspüren den nicht zügelbaren Drang, Steine übereinander zu stapeln, wenn sie an einem besonderen Ort sind. In Norwegen nimmt das gelegentlich irre Ausmaße an. Aber von…

Die Geschichte war schon vor mir da: Hausvik Fort

Nachdem ich Lindesnes Fyr verlassen hatte, hatte ich mit der deutschen Besatzungsgeschichte in Norwegen gedanklich schon wieder abgeschlossen. Aber gleich am nächsten Tag kam ich rein zufällig nach Hausvik Fort…

Die Geschichte war schon vor mir da: Lindesnes Fyr

Vor allem war ich ja wegen der Landschaft nach Norwegen gereist. Aber die gibt es häufig mit Zugabe von WII. Also nehme ich euch mit auf einen kleinen Geschichtstrip, ins…

Ich will aber – wo ein Terrier, da ein Weg!

Terrier, wovon mein Rossi auch was abbekommen hat, sind ja beharrlich, wenn sie sich was in den Kopf gesetzt haben. Dann nerven sie entweder stundenlang rum, oder sie überlegen sich selber, wie sie an das Gewünschte kommen.

Deutschlands Baustellen-Kinder

Auf Deutschlands Autobahnen wird man informiert! Seit neuerem bekommt man mit Hilfe von Brückentransparenten erklärt, wie Rettungsgassen gebildet werden und auf die Frage „Verdammt, wie weit zieht sich die Baustelle…

Rossi und der Muh-Terror

Schock am frühen Sonntagmorgen: Wir sind umzingelt!!! Also Rossi ist geschockt. Schon seit 7 Uhr erzählt er mir durch Knurren und Bellen, dass wir in großer Gefahr sind. Kühe spazieren…

Die ganz besonderen Glücksmomente im Leben eines Autonomaden

Eine nicht vollständige Liste von Momenten, die dir als Autonomade das Gefühl geben, Weihnachten und Ostern fallen auf einen Tag und finden exakt in diesem Moment statt… 1. Du triffst…

Verkehrserziehung in Norwegen

Statens vegwesen in Norwegen hat verschiedene Großplakate aufgestellt die Verkehrsteilnehmer zu einem verantwortungsvollen Verhalten animieren sollen. Die Plakate gibt es in verschiedenen Größen. Die größeren werden an Schnellstraßen aufgestellt, die…

Eine Dogtail-Bar für Rossi

Mit der Zeit fallen einem immer mehr essentiell wichtige Sachen für den Camperausbau ein. Jetzt neu im Expert: eine Cockpitkiste mit Dogtail-Bar für Rossi. Schon im Dokker hatte ich für…

San Marino

Auf dem Rückweg von Sardinien hab ich 2018 einen kleinen Stop in San Marino eingelegt. Die Verkehrsschilder sind natürlich nahezu identisch mit den italienischen, und so richtig spannende Schilder hab…

Campingtisch mit Saugnäpfen am Auto befestigen

Nachdem ich eine professionelle Tischlösung gesehen hatte, bei der eine Tischplatte mit Standbein mittels Saugheber außen am Auto befestigt wurde, wollte ich auch sowas. Da mir die geschweißte Profikonstruktion zu…

Aus dem Island-Tagebuch meiner Mutter: der Mief-Tweety

Unterwegs im Auto, als Rossi the dog einen fahren ließ, beschimpfte meine Mutter ihn als Mief-Tweety. Dann lachte sie, den Namen hätte sie lange nicht mehr gehört. Ich hatte ihn…

Kochen mit dem Origo 1500 Spirituskocher – Praxistest

Bevor ich meinen Origo 1500 Spirituskocher bestellt habe, wollte ich vorher gerne ein paar brauchbare Fotos sehen und die Funktionsweise erklärt haben. Für alle, die in der gleichen Situation sind, habe ich eine kleine Bedienungsanleitung erstellt + meine Erfahrungen mit dem Kocher.