Posted in Island & Färöer Inseln

Ferienhaus-Urlaub in Island

Wäre ich alleine nach Island gefahren, hätte ich im Auto gecampt. Zusammen mit meinen Eltern in den Mittsiebzigern war diese Form des Reisens natürlich nicht möglich. Wir haben deshalb zusammen…

Posted in Island & Färöer Inseln

Mit der Fähre nach Island

Mit dem Flieger oder mit Smyril Line und der Auto-Fähre nach Island? Wir haben uns für die Fähre entschieden, weil es mal „was anderes“ war – zwei Tage auf dem…

Posted in Island & Färöer Inseln

Im Land der Vulkane

Nach zwei langen Tagen auf dem Nordatlantik fuhr die Norröner endlich in den Seydisfjord und wir hatten Island erreicht… Der erste Eindruck: viel Weite, viel unwirkliche Gegend, viel Nichts… Ein…

Posted in Dogtales

Groupies sind nervig!

Rossi hat einen Groupie. SIE heißt Tossa oder Toscha oder Toschi – jeder erzählt da was anderes – und wir haben nur eine ungefähre Ahnung wo sie wohnt. Gleich am…

Posted in Dogtales

Das-Ball-weg-Drama

Großes Drama: Beim abendlichen Ballspielen flog der Ball über den Zaun auf das Grundstück der Stadtwerke (oder wem es gehört). Ball weg, Spiel beendet, Hund totunglücklich! Eine viertel Stunde lief…

Posted in Dogtales

Yoga mit Rossi

Um sich die lange Zeit im Büro zu vertreiben, hat Rossi jetzt mit leichten Yoga-Übungen begonnen. Ob er da von alleine drauf gekommen ist, oder hat er heimlich das Buch…

Posted in Dogtales

Rossis neue Rennstrecke

Irgendwelche klugen Leute haben sich ausgedacht, dass unsere Brücken saniert und höher gemacht werden müssen. Die Idee ist gut. Denn seit Einführung der Navigationsgeräte, sind viele LKW-Fahrer außer Lage, die…

Posted in Balkan & Osteuropa

Kuhrettungs-Versuch in Bosnien

Manche Leute sagen: Kühe sind doof. Andere Leute, die es etwas freundlicher ausdrücken wollen, sagen: Kühe sind nicht doof, sie denken nur ein bisschen langsamer. Ich sage: Kühe denken gar nicht!

Posted in Balkan & Osteuropa

Willkommen in der Republik Srpska

Bei der Balkantour 2010 war ich gerademal 20 Minuten in Bosnien gewesen. Diesmal wollte ich tiefer ins Land. Bosnien ist ein wunderschönes Land! Als ich über die Grenze kam, war ich allerdings erstmal überrascht, dass ich in der Republik Srpska willkommen geheißen wurde.

Posted in Balkan & Osteuropa

Montenegro: Im Reich der schwarzen Berge

Montenegro hat einfach wunderschöne Berge. Mehr braucht man fast nicht sagen Ach doch, die Küstenstädte sind natürlich auch sehr schön, historisch bedeutsam, interessante Architektur… Die Einwohner von Montenegro heißen Montenegriner…

Posted in Balkan & Osteuropa

Durch die Bergwelt Griechenlands (Mai 2012)

Bei meinem ersten Griechenland-Besuch, hatte ich gleich am ersten Tag einen dummen Unfall in einem Tontopfladen. Weil ich keinen Arzt zum Nähen der klaffenden Wunde auftreiben konnte, musste ich nach…

Posted in Balkan & Osteuropa

Entlang der albanischen Küste

Wenn man nur einen Tag in Albanien unterwegs war, hat man anschließend einen völlig neuen Fahrstil. Man rechnet grundsätzlich mit allem, kommt an allen Hindernissen vorbei, fährt durch sie durch…

Posted in Balkan & Osteuropa

Eine Nacht & ein halber Tag in Bulgarien

Bei meiner ersten Balkantour 2010 hatte es mir in Bulgarien eigentlich ziemlich gut gefallen. Diesmal war irgendwie alles unerfreulich und ich war froh, als ich wieder raus war. Der Tag…

Posted in Balkan & Osteuropa

140 Kilometer durch Mazedonien

Es war zwar nur ein kurzer Abstecher nach Mazedonien, gerade mal 140 km Länge, die ich in wenigen Stunden bewältigte. Der Schwenker war gar nicht geplant, aber nachdem ich mich…

Posted in Balkan & Osteuropa

Stippvisite in Serbien

Um etwas von Serbien zu sehen und (Autobahn) Geld zu sparen, fuhr ich zickzack über Land. Das erste Stück nach der ungarischen Grenze war etwas monoton. Flaches Land wie in…

Posted in Balkan & Osteuropa

Abstecher durch Ungarn in den Balkan

Ich hätte nicht unbedingt durch Ungarn fahren müssen, um nach Griechenland zu kommen, jedenfalls nicht in die Region nördlich des Balatons, über ein kleines Bauerndorf mit einem unaussprechlichen Namen. Aber…

Posted in Balkan & Osteuropa

Mehr & weniger gute Nächte im Balkan (2012)

Wildcampen im Balkan mag möglich sein, aber ganz ehrlich, auf die Erfahrung hatte ich keine Lust und wollte deshalb auf Campingplätzen übernachten. Das scheiterte jedoch an fehlenden oder geschlossenen Campingplätzen,…

Posted in Balkan & Osteuropa

Auf ein Neues – 10 Tage durch den Balkan

Ich hatte ein paar Tage frei, es war noch nicht zu heiß, so machte ich mich ein zweites Mal auf gen Balkan. Wieder nur im Schnellverfahren, aber lieber eine kurze intensive Stippvisite als zu Hause bleiben.

Posted in Dogtales

Eine Mücke zu viel im Schlafzimmer…

Es gibt Leute, die sind strikt dagegen, dass der Hund im Bett schläft oder sich auf dem Sofa breit macht. Zu diesen Leuten gehöre ich nicht.  Mit Rossi im Arm schlafe ich binnen weniger Sekunden ein. Auch ist es im Winter warm und kuschelig mit Hund.

Posted in 365 x Zuspätkommen

365 Ausreden fürs Zuspätkommen

Selbst bei großzügig kalkuliertem Zeitrahmen kann mal was dazwischen kommen und frau verspätet sich ein paar Minuten (oder Stunden). Wenn das häufiger vorkommt, sollte man natürlich nicht immer die gleiche…

Posted in Südamerika

(Verkehrs)Schilder in Bolivien

Bolivien hat sehr hübsche Schilder, die vor Lamas und Alpakas auf der Straße warnen. Weil sie für uns in Europa so ungewöhnlich sind, hab ich ein bisschen Geld investiert und…

Posted in Südamerika

(Verkehrs)Schilder in Argentinien

Lamas, Alpakas, Guanokos und viel Wind – Argentinien hat sehr putzige Verkehrsschilder… Weil es mir an eigenen Fotos fehlt und ich die hübschen Schilder trotzdem zeigen möchte, hab ich etwas Geld für Stockfotos ausgegeben…

Posted in Südamerika

(Verkehrs)Schilder in Costa Rica

In dem zentralamerikanischen Staat gibt es schöne Wildwechsel-Schilder mit exotischen Tieren, die wir allenfalls aus dem Zoo kennen. Außerdem scheinen die Costaricaner (kurz Ticos) Sinn für Humor zu haben.  

Posted in Asien

(Verkehrs)Schilder in Japan

Japan hat eine sehr lustige und bunte Schilderwelt. Wobei die Aussage der Schilder für uns Europäer nicht immer auf den ersten Blick zu verstehen ist. Die Bilder wurden mir von…

Posted in Asien

(Verkehrs)Schilder in Indonesien

Dass es nun doch schon eine ganze Reihe indonesischer Verkehrsschilder zu sehen gibt, ist Uwe Aranas zu verdanken, der vielerorts unterwegs ist und mir seine fotografierten Verkehrsschilder über Wikimedia zur…

Posted in Balkan & Osteuropa

Letzte Etappe: Montenegro und dann nach Hause

Theoretisch hätte ich nach der Grenzüberschreitung von Albanien in Serbien sein müssen. Behauptete zumindest der Autoatlas. Aber irgendwie war klar, dass ich nicht in Serbien bin. Doch wo bin ich???…

Posted in Balkan & Osteuropa

Albanien – Autofahren wird zum Erlebnis

Bei meiner Einreise in Albanien wusste ich mehr oder weniger gar nichts über das Land. Es war also richtig spannend, als ich über die Grenze rollte und Albanien vor mir…

Posted in Balkan & Osteuropa

Zwei Stunden Mazedonien

Mazedonien hat auf meiner 10-tägigen Balktantour keinen so guten Eindruck hinterlassen. Gut, ich war nur 2 Stunden in Mazedonien. Aber nach unfreundlichem Zoll, im Land viel Militär und durchschossene Verkehrsschilder,…

Posted in Balkan & Osteuropa

Folgenreicher Unfall in Griechenland

Nach langer langer und anstrengender Fahrt erreichte ich Griechenland. Hurra, ich bin in Griechenland. Hurra, ich bin wieder in Euroland und kann ohne Umtauscherei und Rechnerei einkaufen. Das führte mich…

Posted in Balkan & Osteuropa

Über die Donau von Rumänien nach Bulgarien

Um von Rumänien nach Bulgarien zu kommen, muss man über die Donau. Entweder über eine der (wenigen) Brücken oder mit der Fähre. Ich hab mich für die Fähre entschieden, bzw….